1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Wersten

Düsseldorf: Ein Platz für Jugendliche in Wersten

Der Jugendrat hatte den Anstoß gegeben : Ein Platz für Jugendliche in Wersten

Die Bezirksvertretung soll in ihrer Sitzung ihr Okay geben.

Die Bezirksvertretung 9 soll den Wunsch des Jugendrates unterstützen, einen Platz in Wersten für Jugendliche und junge Erwachsene einzurichten. Aus dem Jugendrat entstammt die Idee, diesen in der Nähe des Werstener Deckels einzurichten. In der Sitzung der BV 9 am 17. Februar soll die BV einen Beschluss dazu fassen. Im Corona-Sommer trafen sich größere Cliquen unter der Brücke der Münchener Straße, was den Ordnungsdienst mehrfach auf den Plan rief. Vor allem, da dabei Corona-Auflagen nicht eingehalten wurden.

Der Treffpunkt soll gemäß den Bedürfnissen von Jugendlichen „auch zu späteren Stunden ein ungestörter Aufenthaltsraum geboten werden“, heißt es in dem Antrag, über den die BV 9 befinden soll. Gewünscht ist vom Jugendrat, dass der Platz von den Jugendlichen mitgestaltet werden soll, das aber unter Berücksichtigung der Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz. Bei der Suche nach einem Standort sei zudem sicherzustellen, dass das Konfliktpotenzial zwischen Anwohnern und Platznutzern durch Lärmeinflüsse möglichst gering ausfällt. Die BV 9 soll den Beschluss in ihrer Sitzung am Freizag, 17. Februar, fällen. Dies gilt unter dem Vorbehalt, dass sie wegen Corona nicht noch abgesagt wird. Das Projekt soll sich am beschlossenen Platz für Jugendliche in Unterrath orientieren.

(rö)