Wersten 04-Handballer gewinnen auswärts 33:28

Wersten · Eine durch Verletzungen geschwächte Handball-Bezirksliga-Mannschaft von Wersten 04 gewann 33:28 bei HSG Gruiten/Hochdahl. Glücklicherweise konnte Co-Trainer Philipp Voss, der den erkrankten Daniel Riljic vertrat, auf Abwehrchef Patrick Faikis und Lambros Tzivris zurückgreifen. Zur Pause stand es 16:16. Im zweiten Abschnitt machte sich die konditionelle Überlegenheit und die spielerische Klasse der Werstener bemerkbar.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort