1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Vennhausen

Düsseldorf: Stadt will dauerhafte Bus-Spur in Vennhausen

Verkehr in Düsseldorf : Stadt will dauerhafte Bus-Spur in Vennhausen

Um die Metrobuslinie 1, die zwischen dem Benrather S-Bahnhof und Stockum verkehrt, zu beschleunigen, hatte die Stadt im Oktober auf der Vennhauser Allee eine Sonderspur eingerichtet. Die soll jetzt dauerhaft bleiben.

Ins Rathaus von Eller darf die Bezirksvertretung 8 wegen der Corona-Schutzverordnung noch nicht zurückkehren. Stattdessen weicht das Gremium am Donnerstag, 25. Juni, wieder in den Pfarrsaal St. Gertrud an der Gertrudisstraße 12-14 aus, los geht es um 17 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Verkehrsversuch, den die Verwaltung nun gerne dauerhaft einrichten will.

Um welchen Versuch geht es? Im Oktober 2018 hatte die Stadt zur Beschleunigung der Metrobuslinie 1 (M1) den stark belasteten Knoten Vennhauser Allee/ Rothenbergstraße/Glashüttenstraße verändert. Dort hat die Rheinbahn immer wieder Verlustzeiten festgestellt. Früher konnten Autos aus beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Osten nach links in Richtung Norden abbiegen. Der rechte Fahrstreifen war dabei mit Markierungspfeilen als Mischspur für Links- und Rechtsabbieger ausgewiesen. Im Oktober 2018 wurde zur Beschleunigung der Busse unmittelbar im Bereich des Knotens der rechte Fahrstreifen vor der Ampel als Bussonderfahrstreifen in gelber Farbe abschraffiert. Der bisherige Mischfahrstreifen wurde außerdem als reiner Rechtsabbiegestreifen ausgewiesen.

Welches Fazit zieht die Stadt? Bei der Vorher-Nachher-Betrachtung – getestet wurde in der 37. Kalenderwoche 28 und in der 37. Kalenderwoche 2019 – kam heraus, dass sich die Reisezeiten für den Individualverkehr verbesserten. Auf die Busse hat die Spur zwar nicht die erhoffte positive Auswirkung, trotzdem würde die Rheinbahn die Spur gerne beibehalten. Die Bezirksvertretung soll am Donnerstag angehört werden, eine endgültige Entscheidung wird der Ordnungs- und Verkehrsausschuss im September treffen.

In einer früheren Version war versehentlich davon die Rede, dass die Busse durch die Sonderspur Zeit gewonnen hätten.

(nika)