Urdenbach: Abendliche Führung durch das Bürgeler Kastell

Urdenbach : Abendliche Führung durch das Bürgeler Kastell

Am morgigen Freitag, 29. September, öffnen wieder zahlreiche Museen im Kreis Mettmann ihre Pforten zu später Stunde. Auch das Haus Bürgel, das auf der Grenze zwischen Urdenbach und Baumberg liegt, beteiligt sich. Nachtschwärmer können von 18 bis 24 Uhr kostenlos die Ausstellung des Römischen Museums besuchen. Die Biologische Station informiert über Jäger der Nacht - insbesondere Fledermäuse und Eulen.

Eingeläutet wird die Museumsnacht um 18 Uhr mit einem Vortrag des Archäologen Dieter Hupka zur "Römischen Infrastruktur des Niedergermanischen Limes". (Teilnahme vier Euro, Anmeldung unter 02173-9518930 oder hausbuergel@monheim.de.

Um 20 Uhr führt ein spätantiker Soldat der Classis Augusta Germanica durch das Kastell. Während dieser 90-minütigen, kostenfreien Führung können Besucher die besondere Atmosphäre von Haus Bürgel bei Nacht erleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bis 21.24 Uhr fährt die Buslinie 788 im regelmäßigen Takt Haus Bürgel an, außerdem gibt es Richtung Urdenbach (um 0.25 Uhr) sowie Richtung Monheim-Baumberg (um 0.03 Uhr) nach Mitternacht jeweils noch die Möglichkeit, mit dem Bus zu fahren.

(RP)