1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterrath

Unterrath: Wo Nachbarn gemeinsam im Vorgarten trödeln

Unterrath : Wo Nachbarn gemeinsam im Vorgarten trödeln

Die Veranstaltung in der Vogelsiedlung verspricht, wieder ein fröhliches Fest zu werden.

Im vergangenen Jahr hat der Unterrather Hannes Weber erstmals in der sogenannten Vogelsiedlung in Unterrather einen "Yard sale" initiiert. Das ist ein privater Vorgartenflohmarkt, wie er schon in anderen Ländern lange üblich ist. Über 60 Nachbarn hatten sich beteiligt und dabei nicht nur überflüssig gewordene Dinge verkauft, sondern sich auch untereinander besser kennengelernt. "Das war eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ich persönlich kenne jetzt nun viel mehr Nachbarn", sagt Weber.

Die positive Resonanz hat sich herumgesprochen, so dass Weber in diesem Jahr viel weniger für die Neuauflage des Trödeltages werben musste, der am Sonntag, 3. Juni, von 10 bis 16 Uhr stattfindet. Über 100 Teilnehmer haben sich dafür bereits angemeldet und wollen dann in ihren Vorgärten und Einfahrten Trödelstände aufbauen. "Neben den üblichen Flohmarktwaren möchten viele Nachbarn auch Kuchen, Gegrilltes oder Erfrischungen anbieten. Es verspricht wieder ein buntes, fröhliches Siedlungsfest zu werden", sagt Weber.

Besonders freut er sich, dass sich erneut auch Institutionen aus dem Stadtteil beteiligen. Der Siedlerbund "Verband Wohneigentum Golzheimer Heide" bewirbt die Aktion, die Kinder- und Jugendfreizeitstätte Ammerweg organisiert einen Kinderflohmarkt und stellt ihre Toiletten der Öffentlichkeit zur Verfügung, und der Heimatverein Ongerod wird einen Imbissstand betreiben. "Als besonderes Highlight haben wir einen Rikschafahrer gewinnen können, der müde Besucher durch die Siedlung bringt." Denn die Wege sind länger geworden, da sich diesmal nicht nur Bewohner aus der Vogelsiedlung, also dem Wohngebiet zwischen Eckener Straße, Am Roten Haus, Thewissenweg und An der Golzheimer Heide, sondern auch aus den angrenzenden Straßen in Stockum beteiligen werden.

Wer beim Flohmarkttreiben mitmachen möchte, muss sich per E-Mail an yardsale.vogelsiedlung@gmail.com anmelden. Dann wird er in einem Flyer aufgenommen, der am Trödeltag an den Ständen ausliegt oder vorab per Mail angefordert werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei.

(brab)