1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterrath

Sparkassen-Filialen öffnen in Düsseldorf – aber nur an einem Tag

Standorte der Stadtsparkasse : Weitere Sparkassen-Filialen öffnen – aber nur an einem Tag

An acht weiteren Standorten nimmt die Stadtsparkasse wieder den Betrieb auf. Die Öffnungszeiten sind allerdings sehr eingeschränkt. Und einige Filialen bleiben noch geschlossen.

(ale) Acht weitere Filialen der Stadtsparkasse haben nach ihrer zwischenzeitlichen Schließung in Düsseldorf wieder den Betrieb aufgenommen. Das gilt für folgende Standorte: Unterrath Kalkumerstraße 142, Reisholz Henkelstraße 285, Vennhausen Vennhauser Allee 203, Lörick Hansaallee 380, Angermund Bahnhofstraße 1, Düsseltal Grafenberger Allee 60, Stockum Amsterdamer Straße 2, Unterbach Breidenplatz 3-5.

Die Öffnungszeiten sind allerdings sehr eingeschränkt: In Unterrath, Reisholz, Vennhausen, Lörick und Angermund ist zunächst nur am Dienstag von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet. Am Donnerstag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr öffnen die Filialen Grafenberger Allee, Stockum und Unterbach.

Die Stadtsparkasse sagt, dass „die schrittweise Öffnung auch angepasst an die Kundenfrequenzen vor Ort“ sei. Karin-Brigitte Göbel, Vorstandsvorsitzende: „Wir werden diese Schritte in Richtung neue Normalität mit Umsicht fortsetzen.“

Die Stadtsparkasse hatte 20 von 31 Filialen in Düsseldorf aus Gründen des Infektionsschutzes geschlossen. Sieben hatten Mitte Mai wieder ihren Betrieb aufgenommen. Fünf bleiben weiterhin geschlossen – und zwar in Holthausen, Flingern und in den Altenheimen Paulushaus, Haus Schlosspark und Haus Lörick.