1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterrath

Orgelfestival wird in der Petruskirche in Düsseldorf eröffnet

Orgelmusik in Düsseldorf : Start des Orgelfestivals in der Petruskirche

Bei der Musikreihe sind abwechslungsreiche Veranstaltungen für alle Generationen geplant. Mit dem abwechslungsreichen Programm soll die Vielfältigkeit der Orgel dargestellt werden.

Das diesjährige 16. Internationale Düsseldorfer Orgelfestival (IDO) startet am Samstag, 25. September, mit gleich drei abwechslungsreichen Konzerten in der evangelischen Petruskirche, Am Röttchen 10. Den Auftakt um 16 Uhr macht die Big Band der Hochschule Düsseldorf und Gero Körner an der Hammond-Orgel, sowie Martin Reuthner an der Trompete, der auch die Leitung inne hat. Die Big Band hat seit ihrer Gründung 2004 jede Menge Auszeichnungen eingeheimst.

Michael Schütz will die Zuhörer in die Welt der populären Hits aus Pop, Rock und Filmmusik entführen. Durch den Klang der Pfeifenorgel erhalten etwa Bohemian Rhapsody (Queen), Dancing Queen (Abba) und Smoke on the Water (Deep Purple) eine individuelle und spannende Aura. Seit 1994 ist Michael Schütz Dozent für Popmusik an verschiedenen Hochschulen. Beginn ist um 18 Uhr.

Gleich im Anschluss um 20 Uhr werden zwei Klassiker der Orgelliteratur den Eröffnungsabend beschließen. Ludwig van Beethoven mit der Symphonie Nr. 5 c-moll, Op. 67 und die Symphonie Nr. 3 c-moll, die „Orgelsymphonie“ von Camille Saint-Saëns, stehen auf dem Programm. Es spielen Thorsten Andreas Pech (Orgel), Frederike Möller, Yukiko Fujieda (Klavier) und das Orchester der Ruhr-Universität Bochum unter der Leitung von Nikolaus Müller.

  • Der Storch Apotheken Sommerlauf war auch
    Hochbetrieb in Hochneukirch : Sommerlauf und Big-Band-Konzert im Schmölderpark
  • Der Circa Contemporary Circus zeigt beim
    Europapremiere beim Düsseldorf Festival : Humans 2.0 - Wenn die menschliche Uhr tickt
  • Die Zeche Zollverein.
    Festivals, Food und Flohmärkte : Zehn Tipps fürs Wochenende in NRW
  • Die „Neue Kölsche Welle“ kommt wieder
    Nach langer Corona-Pause : Mit der „Party der Stadt“ starten Veranstaltungen in Dormagen
  • 040821
Neues Programm im Apollo
Dustin
    Wochenend-Tipps für Düsseldorf : Karneval, Gärten und „O’zapft is“
  • Eröffnungskonzert in Dormagen : Festival Alte Musik Knechtsteden - 30 Jahre Vielfalt

Karten gibt es im Vorverkauf online unter www.ticketmaster.de und an der Abendkasse. Alle Informationen und das Programm des IDO-Festivals stehen online unter www.ido-festival.de oder können telefonisch unter 664444 erfragt werden. Bis zum 1. November sind rund 50 Veranstaltungen „rund um die Orgel“ in verschiedenen Düsseldorfer Kirchen geplant. Erneut sind die IDO-Konzerte in die fünf Kategorien Classic, Modern, Jazz, Cross und Family eingeteilt, um den Musikfreunden die Entscheidung für ein Konzert zu erleichtern. Dabei wird die Orgel immer wieder aus dem üblichen religiös-musikalischen Kontext herausgeholt und in Bezug zu anderen Instrumenten und Musikstilen gesetzt. So entstehen spannende neue musikalische Eindrücke.