1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterrath

Konzert der Reihe Jazz in Unterrath in Düsseldorf mit Peter Weisheit

Rock und Jazz in Düsseldorf Unterrath : Jazz in Unterrath geht in die nächste Runde

Diesmal steht Peter Weisheit mit den Dixie Tramps auf der Bühne. Für Rockfans spielt einen Tag zuvor die Düsseldorfer Band „Hömma“. Der Erlös ist für soziale Zwecke bestimmt.

Seit rund 40 Jahren steht der Name Peter Weisheit für Musik und gute Laune. Mit seinen „Dixie-Tramps“ präsentieren der bekannte Drummer und seine vier Bandkollegen am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr bei der Veranstaltungsreihe „Jazz in Unterrath“ Swing, Jazz, Evergreens, Humor und freche Sprüche – live und ursprünglich. „Mikrofone, Verstärker und Lautsprecher sind tabu. Bei uns gibt es nur unverfälschten Originalsound“, verspricht der passionierte Schlagzeuger Peter Weisheit.

Die beliebte Jazz-Reihe in Unterrath hat inzwischen Kultstatus. Seit 1980 begeistern national und international anerkannte Bands in Unterrath die Zuhörer. Zu den Highlights gehörte beispielsweise ein Auftritt der Barrelhouse Jazzband und der Chris Barber‘s Jazz & Blues Band. Der Erlös der fast immer ausverkauften Konzerte fließt in soziale Einrichtungen. Dafür ist die Musikreihe auch überhaupt ins Leben gerufen worden. Der konkrete Anlass war, dass Geld für den Bau eines behindertengerechten Schwimmbades im Haus St. Josef benötigt wurde.

  • Ein letztes Konzert. Bei ihrem Abschied
    Haan : Peter Weisheit sagt musikalisch „Tschüss“
  • Die neue kleine Siedlung am Zeisigweg
    Wohnungsbau in Düsseldorf : Neue Wohnungen am Unterrather Zeisigweg
  • Michael Gutzeit (3.v.l.) und Jörg Stommel
    Sommerbrauchtum in Düsseldorf : Unterrather Schützen sind heimatverbunden wie nie
  • Die Visualisierung zeigt, wie die neue
    Schulbau in Düsseldorf : Neue Realschule für Unterrath
  • Der jüngste Raubüberfall geschah in der
    Raubdelikte in Mönchengladbach : Werden die Taten brutaler und rücksichtsloser?
  • Pegel sind deutlich gestiegen : Unser Rhein ist endlich wieder ein Strom

Veranstalter ist inzwischen die Aktionsgemeinschaft „WIR zusammen…“, die sich aus der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Maria unter dem Kreuze und St. Maria Königin entwickelt hat. Ehrenamtliche Helfer kümmern sich immer um die Organisation und servieren Essen und Trinken wie Gulaschsuppe, Frikadellen, belegte Röggelchen und Altbier.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr im Pfarrsaal an der Kürtenstraße 160. Es gibt freie Platzwahl. Der Eintritt kostet 13,50 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es per E-Mail unter jazzinunterrath@gmx.de.

Bereits einen Abend vorher wird das etwas jüngere Format „Rock in Unterrath“, ebenfalls für einen guten Zweck, geboten. Einheizen will dann die Düsseldorfer Band „Hömma“. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass um 17.30 Uhr. Die Eintrittskarten kosten zehn Euro und sind unter Telefon 0174 1468699 erhältlich.