1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterrath

Gerd Cremer ist der neue Bezirksdienstbeamte für Düsseldorf Unterrath

Bezirkspolizist in Düsseldorf : Ein Polizist mit viel Bürgernähe

Gerd Cremer ist der neue Ansprechpartner für die Bürger in Unterrath und Stockum.

Er ist erst seit Anfang April in Unterrath und Stockum tätig, wird aber schon von den Bürgern erkannt. „Hallo Herr Cremer, ich habe mal mit dir den Schulweg geübt“ ruft der siebenjährige Julius begeistert, als er den neuen Bezirksbeamten Gerd Cremer vor der St.-Bruno-Schule entdeckt. Dieser hat sich in den letzten Wochen zunächst mit seinem Einsatzgebiet vertraut und sich langsam bei den Bürgern bekannt gemacht. So hat der Oberkommissar sich in Institutionen vorgestellt, an Sitzungen und Elternabenden teilgenommen und die Straßen immer wieder mit dem Fahrrad abgefahren. Dabei trägt der 51-Jährige stets seine Uniform, damit er für die Bürger gut erkennbar ist.

„Als ich Jugendlicher war, war mein Fußballtrainer Bezirksbeamter. Das wollte ich dann auch immer werden. So ein richtiger Dorfpolizist mit einer Schule und einem Kindergarten. Jetzt bin ich allerdings für drei Schulen und vier Kindergärten verantwortlich.“ Als dörflich empfindet er dennoch seinen Einsatzort. „Unterrath ist ein toller Stadtteil, nicht spießig, aber gutbürgerlich im besten Sinne. Die Bürger sind hier sehr offen, man kommt gut miteinander ins Gespräch.“ Schwerpunkte bei der Kriminalität gebe es dort nicht, sodass für den Polizisten viel Zeit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bleibt, die für ihn eine Herzensangelegenheit ist. „Das ist sehr wichtig, damit ein Bezug zur Polizei entstehen kann.“

Cremer ist gerne ein Ansprechpartner für die Bürger. Auf dem kurzen Dienstweg können diese den Beamten auf Probleme aufmerksam machen und um Hilfe bitten. „Das sind oft kleine Anliegen, mit denen sie wahrscheinlich nicht eine Wache aufsuchen würden. Für mich ist es schön, wenn ich dann unkompliziert und oft auch schnell helfen kann.“ Weitere Aufgaben des Bezirkspolizisten sind Gefahren abzuwehren, Kriminalitätsbekämpfung, Opferschutz und Opferhilfe, das Vollstrecken von Haftbefehlen, das Ermitteln von Aufenthaltsorten von Personen und Kontakt nicht nur zu den Bürgern, sondern auch zu Politikern, Vereinen und Institutionen zu pflegen und die Feste im Stadtteil, wie demnächst den Festzug des großen Unterrather Schützenfestes, zu begleiten.

Cremer plant zurzeit eine regelmäßige Bürgersprechstunde. Wann und wo diese stattfindet, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Bis dahin ist der Polizist auf der Wache am Flughafen unter der Telefonnummer 8709251 erreichbar.