1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Gerresheim: Straßenfest in Gerresheim mit Produkten der Region

Gerresheim : Straßenfest in Gerresheim mit Produkten der Region

Zuerst gab es Bedenken, während der Sommerferien ein Straßenfest zu feiern. Aber dann meldeten sich immer mehr Trödler an, und nun steht fest, dass das 22. Gerresheimer Straßenfest, das am Samstag, 3. September, von 10 Uhr bis 18 Uhr stattfindet, das bislang weitaus größte werden dürfte.

Gut 200 Händler haben sich für den Trödel- und Bauernmarkt angemeldet. Statt der bislang 700 Meter rund um Gerricusplatz, Alter Markt und Neusser Tor stehen 1000 Meter Fläche zur Verfügung. Damit ist das Limit erreicht. Oberbürgermeister Dirk Elbers wird das Fest eröffnen.

Neben der Trödelmeile und dem Warenangebot der Bauern aus der Region sorgt ein buntes Programm für Abwechslung. Beim Radschlägerturnier, das um 11.30 Uhr beginnt, werden die besten drei aus zwei Gruppen (Kinder bis neun Jahre und Kinder von neun bis zwölf Jahren) mit Pokalen belohnt.

Außerdem stiftet die Deutsche Bank Sparschweine mit 75 Euro für den Erstplatzierten, 50 Euro für den Zweiten und 25 Euro für den Dritten. Die Schule, die die meisten Teilnehmer stellt, gewinnt den Wanderpokal. Die Siegerehrung soll gegen 13 Uhr beginnen.

Wer auf der Suche nach Glück ist, hat die Wahl zwischen einer mit rund 1000 Preisen bestückten Tombola und einem Glücksrad. Zum Musikprogramm zählen Auftritte des italienischen Sängers Sebastiano Buscario, der Jazz-Big-Band-Formation "The Brass'n Beat Machine", der "unglaublich braven Buben" und des Heimatliedersängers Markus Sobottka. Außerdem präsentieren sich die Handballer der HSG, die Judoka des Post SV und die Radballer von "Frisch auf Düsseldorf".

  • Gerresheim : Generationswechsel bei der Gerresheimer Saubande
  • Gerresheim : Gerresheim hat die Lampen an
  • Gerresheim : Piratenflaggen wehen am Gerresheimer Rathaus
  • Gerresheim : Musik im Gerresheimer Abendcafé
  • Gerresheim : Investor will die Post in Gerresheim abreißen
  • Gerresheim : Gerresheimer Jonges für Jubiläumsfeier in den Startlöchern

Die Schirmherrschaft hat Enrico de Angelis übernommen, Chef des Restaurants "Saltimbocca", das auf dem Fest einen Pastastand versorgt und als Sponsor auftritt. Einnahmen und Spenden lässt der Verein Bürgerhilfe Gerresheim als Veranstalter bedürftigen Kindern zukommen. Im vergangenen Jahr wurden so 72 Kinder eingekleidet, jedem Kind standen dabei 100 Euro zur Verfügung.

(RP)