Stadtmitte: Vorbereitungen für Brunnen am Corneliusplatz laufen

Stadtmitte : Vorbereitungen für Brunnen am Corneliusplatz laufen

Seit rund zehn Jahren dient der Corneliusplatz am Nordende der Königsallee überwiegend als Ablagefläche für Baumaterial. Nun, wo die Wehrhahn-Linie eröffnet und das Theaterzelt abgebaut ist, wird der zentrale Ort wieder als Park hergerichtet.

Die ersten Fortschritte sind mittlerweile erkennbar. So wurden Vorarbeiten für das Fundament des Schalenbrunnens erledigt, der wieder an seinen ursprünglichen Platz zurückkehren soll. Die Wasserrohre für das Bauwerk sind bereits verlegt. Am kommenden Montag soll die Einschalung beginnen.

Der Schalenbrunnen war mit dem Beginn der Bauarbeiten zur Wehrhahn-Linie eingelagert worden. Das historische Wasserspiel soll restauriert werden, ehe es wieder in Betrieb genommen wird. Auch die Wassertechnik des Brunnens soll komplett erneuert werden.

Zuletzt sah die Planung vor, dass im Laufe des Sommers das Erdreich auf dem Platz ausgehoben und mit neuem Substrat aufgefüllt wird. Anschließend soll der Rundweg um den Brunnen neu angelegt werden. Im Herbst sollen schließlich die Magnolien gepflanzt sowie der Rasen angelegt werden.

(pfw)