Stadtmitte: Tierdiebstahl von der Eisbahn am Corneliusplatz

Stadtmitte: Tierdiebstahl von der Eisbahn am Corneliusplatz

Fred ist weg. Und Frieda auch. Dass sie gemeinsam abgehauen sind, schließt Udo Schmidt, Betreuer der DEG-Winterwelt auf dem Corneliusplatz, aus. Erstens, weil Frieda eine Robbe und Fred ein Elch ist, die biologisch nicht sehr harmonieren.

Und zweitens, weil beide aus Plastik sind, Kunststofftiere, die Anfängern das Schlittschuhlaufen erleichtern sollen. Seit dem Wochenende sind zwei Exemplare aus dem Tierpark verschwunden. Schmidt und Veronika Schillings, Betreiberin der Füchschen-Alm, haben demjenigen, der sie zurückgibt, Finderlohn versprochen: ein Essen für zwei.

(sg)