Glauben : Kirchen laden für Sonntag zu Gottesdiensten im Internet ein

Durch die Corona-Krise finden zurzeit keine öffentlichen Gottesdienste statt. Die Gemeinden begleiten die Gläubigen dennoch am Palmsonntag.

Eine Palmsonntagsmesse wird am Samstag um 17 Uhr aus der Basilika St. Lambertus übertragen. Der nicht öffentliche Gottesdienst wird von Pfarrer Joachim Decker zelebriert und ist auf dem Youtube-Kanal von St. Lambertus zu sehen. Am Palmsonntag können sich Gläubige in der Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz und in der Kirche St. Maximilian (Schulstraße 15) einen geweihten Palmzweig und Osterkerze (gegen eine kleine Spende) holen. Auf Initiative des Pfarrgemeinderates wird Senioren eine Tüte mit Palmzweig, Osterkerze, Ostergruß, Weckchen und einem Segen nach Hause gebracht.

Am Sonntag ist  ab 10 Uhr ein Gottesdienst live im Youtube-Kanal der Johanneskirche zu sehen. Zu erreichen ist der Kanal unter www.johanneskirche.org/live.html.

Die Dominikaner segnen am Palmsonntag jene Palmzweige, die in St. Andreas, Andreasstraße 10, zum Mitnehmen nach Hause bereitstehen. Die Dominikaner bieten an, einen gesegneten Palmzweig und eine kleine Osterkerze zu liefern und vor der Tür abzustellen. Wer Interesse hat, meldet sich per E-Mail unter dominikaner@gmx.de oder per Telefon 0211 136340 mit Adresse und Telefonnummer an.

In allen Kirchen im Seelsorgebereich (St. Albertus Magnus, St. Bruno, Heilige Familie, St. Maria Himmelfahrt, St. Maria Königin und St. Maria unter dem Kreuze) liegen am Sonntag gesegnete Palmzweige zum Mitnehmen bereit.

Auch in den Vorräumen der Kirchen St. Paulus (Paulusplatz 2), St. Elisabeth und Vinzenz (Vinzenzplatz 1) und in Liebfrauen (Degerstraße 27) werden ab Palmsonntagmittag geweihte Palmzweige zum Mitnehmen bereitstehen.

In der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen sind 500 Ostertüten gepackt worden. Sie stehen ab Palmsonntag zum Abholen in den Kirchen St. Maria Rosenkranz (Burscheider Straße 20), St. Joseph (Am Langen Weiher 21) und St. Hubertus (Am Broichgraben) bereit.

Am Sonntag liegen Palmzweige in den Kirchen (St. Antonius, Luegallee; St. Benediktus, Alt Heerdt 1 und St. Maria, Hilfe der Christen, Löricker Straße 35) aus. Auf Wunsch werden die Palmzweige auch nach Hause gebracht.

Ab Palmsonntag können Interessierte sich in den drei Kirchen, St. Augustinus (Deutzer Straße), St. Gertrud (Gertrudisplatz 26) und St. Michael (Posener Straße 1) eine Osterkerze abholen.

Eine Osterkerze für Zuhause gibt es am Palmsonntag ab 10 Uhr auch in der St.-Elisabeth-Kirche (Kapeller Straße 184). In der St.-Antonius-Kirche (Am Schönenkamp 143) stehen die Kerzen von 14 bis 18 Uhr bereit.

Auf der Internetseite der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius, www.bonifatiuskirche.de, gibt es am Palmsonntag ab 13 Uhr einen Internet-Link. Dann kann zugesehen werden, wie von Pfarrer Karl-Heinz Virnich eine stille  Heilige Messe in St. Dionysius zelebriert wird.

Auch die Friedenskirche lädt zu einem Online-Gottesdienst ein. Am Palmsonntag ab 10 Uhr hält Pfarrerin Frauke Müller-Sterl die Predigt, Pfarrerin Konstanze Meschke und Pfarrer Martin Kammer halten die Liturgie. Kantor Andreas Petersen spielt die Orgel, und gesanglich wirkt die Sopranistin Clementine Jesdinsky mit.

Diese Liste bildet nicht alle Termine der Düsseldorfer Kirchen und Gemeinden ab. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.evdus.de und www.katholisches-duesseldorf.de.