Stadtmitte : Kostüm-Workshop im Theatermuseum

Auf dem Tisch türmt sich ein buntes Durcheinander aus Stoffen, Bändern, Federn und Papier. Folie wird über Schneiderpuppen drapiert und zum Kleid gebauscht. Es riecht nach Klebstoff, und alle sind mit Feuereifer bei der Sache. Mit einem Kostüm-Workshop unter Leitung von Gaby Elias startete das Theatermuseum eine neue Familienreihe. In drei Stunden entstehen prächtige Fantasiegebilde. Johanna (6) hat aus Eierkartons und Glitzer-Deko eine kunstvolle Kopfbedeckung gebastelt, ihre Mutter verziert eine Maske mit farbigen Steinen.

Marla (7) fertigt einen Umhang mit Kappe. "Ich gehe als mondäne Dame zum Karneval", sagt ihre Mutter. Der Kostüm-Workshop wird am Samstag, 18. Februar, wiederholt (von 14 bis 17 Uhr, Erwachsene zahlen 10, Kinder 5 Euro). Künftig gibt es im Theatermuseum jeden zweiten Samstag ein Mitmach-Programm mit Stimmtraining, Schminktechnik, Schattenspiele. Info unter Telefon 8996130.

(go)