Düsseldorf: Einsatz der Feuerwehr an der Immermannstraße

Stechender Geruch : Düsseldorfer Feuerwehr wegen Ammoniak an der Immermannstraße im Einsatz

Ausgelaufenes Ammoniak hat in Düsseldorf zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. Im Keller eines Hauses an der Immermannstraße wurde die ausgelaufene Chemikalie entdeckt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte wegen eines stechenden Geruchs in das Haus an der Immermannstraße gerufen. Ein Einsatztrupp suchte im Bereich der Wohnungen, ein anderer im Keller – und wurde dort fündig. Aus einem Fünf-Liter-Kanister Ammoniak waren etwa zwei Liter der Chemikalie ausgetreten.

Die Feuerwehr verdünnte die Flüssigkeit, brachte den Rest ins Freie und entsorgte ihn. Das Umweltamt war vor Ort und prüfte die Lage. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner des Hauses konnten in ihren Wohnungen bleiben.

Wem der Kanister gehörte, konnte die Feuerwehr nicht sagen. In dem Haus befindet sich neben mehreren Wohnungen auch Gastronomie.

(hpaw)