1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Stadtmitte

Düsseldorf: Betrunkener versucht, Polizisten ins Bein zu beißen​

Weil er in der Wache bleiben wollte : Betrunkener versucht, Polizisten ins Bein zu beißen

Ein Betrunkener fühlte sich in der Dienststelle der Bundespolizei am Düsseldorfer Hauptbahnhof offenbar so wohl, dass er nicht gehen wollte.

Ein angetrunkener 33-Jähriger hat in der Wache der Bundespolizei versucht, einem Beamten ins Bein zu beißen – weil er die Wache nicht verlassen wollte.  Als Bundespolizisten ihn am späten Samstagabend im Hauptbahnhof kontrollierten, hatte er widersprüchliche Angaben gemacht, wohl auch, weil er stark alkoholisiert war. Die Polizisten hatten ihn zur Identifizierung in die Wache mitgenommen. Doch als er wieder entlassen werden sollte, weigerte sich der Mann  zu gehen. Nach seinem Angriff auf den Beamten musste er dann  in einer Gewahrsamszelle übernachten.