1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Stadtmitte

Stadtmitte: Diakonie sucht in Quartierswerkstatt Ideen für Stadtteil

Stadtmitte : Diakonie sucht in Quartierswerkstatt Ideen für Stadtteil

Dass die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes längst überfällig ist, davon muss wohl niemand mehr überzeigt werden. Ideen zur Verschönerung können die Düsseldorfer in der Quartierswerkstatt einbringen, die zum zweiten Mal von der Diakonie organisiert wird. Am Samstag, 6 Mai, treffen sich die Teilnehmer im Gerhart-Hauptmann-Haus an der Bismarckstraße 90. An diesem Tag wird sich eine Arbeitsgruppe mit dem Umbau des Konrad-Adenauer-Platzes beschäftigen. Die Gruppe besucht den Platz und wird sich dort noch einmal inspirieren lassen.

Eine weitere Arbeitsgruppe formiert sich zum Thema Barrierefreiheit, die sich auf die Suche nach Cafés in der Stadtmitte macht, die auch mit Rollator oder Kinderwagen gut zu erreichen sind. Die dritte Gruppe will herausfinden, wie aus einem Spielplatz für Kinder ein Mehrgenerationenspielplatz wird. Dazu soll eine Bürgereingabe für die Bezirksvertretung im Stadtbezirk 1 vorbereitet werden. In der Arbeitsgruppe Quartiersspaziergang schließlich ist Entdeckergeist gefragt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung nimmt Neele Behler entgegen. Sie beantwortet auch Fragen und gibt weitere Informationen zum Termin. Kontakt: Mail an neele.behler@diakonie-duesseldorf.de oder Telefon 0152 53033736.

(nika)