1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Stadtmitte

Stadtmitte: "Dean & David" hat im "GAP 15" neue Filiale eröffnet

Stadtmitte : "Dean & David" hat im "GAP 15" neue Filiale eröffnet

Die bayerische Gastronomie-Kette "Dean & David" hat gestern seinen zweiten Standort in Düsseldorf eröffnet - und zwar an einem der markantesten Orte der Stadt: im Erdgeschoss vom GAP 15-Gebäude auf dem Graf-Adolf-Platz.

Die bayerische Gastronomie-Kette "Dean & David" hat gestern seinen zweiten Standort in Düsseldorf eröffnet - und zwar an einem der markantesten Orte der Stadt: im Erdgeschoss vom GAP 15-Gebäude auf dem Graf-Adolf-Platz.

Vor allem mit Frisch-Salaten und sogenanntem "Superfood" möchten die Betreiber erfolgreich sein. "Mit diesem Angebot und einer besonders aufwendigen Einrichtung heben wir uns erheblich von den zahlreichen Mitbewerbern der Nachbarschaft ab", sagt Store-Leiter Murat Kara. Die Idee ist, dass sich der Kunde in vier Schritten seinen Lieblingssalat zusammenstellt. Los geht es mit der Größe, es folgt die Wahl Basics, zu denen viele Gemüse- und Fruchtsorten gehören. Dabei sind auch Exoten wie die Goji-Beere aus Südamerika und Edamame-Schoten. Hinzu kommen Extras wie Bulgur, Käse und Garnelen sowie zum Schluss das Dressing. "High-Class-Salate" nennt Murat Kara diese Angebote. Auf der Karte stehen auch Wraps, Currys und Sandwiches. "Dean & David" betreibt seit zwei Jahren einen Store an der Hünsrückenstraße/ Ecke Bolkerstraße sowie 80 weitere Lokale in Europa und sogar Katar. Am Graf-Adolf-Platz sorgen fünf Mitarbeiter für den Service. Es gibt 80 Plätze im Innern sowie etwa 60 weitere auf der Terrasse. "Eine tolle Location", sagt Kara.

(lod)