1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Reisholz

Reisholz: Lehrer erobern Kaffeemaschine zurück

Reisholz : Lehrer erobern Kaffeemaschine zurück

Auch am Freien Christlichen Gymnasium gab es gestern einen Abi-Streich.

Gestern standen in den Schulen die Abi-Streiche der Abschlussklassen an. Im freien christlichen Gymnasium in Reisholz wurde dabei zwar kein Mensch entführt, aber ein wichtiger Bestandteil des Lehrerzimmers: die Kaffeemaschine. Am Abend vor dem Streich stahl der Abi-Jahrgang den Koffeinspender und den galt es nun, zurückzuholen. Spielerisch traten Schüler und Lehrer gegeneinander an und lösten sportliche, mathematische, und künstlerische Aufgaben.

Oberstufenkoordinator Hauke Hullen musste zum Beispiel in kurzer Zeit ein vierstrophiges Gedicht mit je vier Zeilen schreiben. Der Titel lautete: "Darf ich das?" und Hullen sollte dichten, was in der Schule erlaubt ist und was nicht. Drei vorgegebene Begriff sollte er einbauen. Ganz der Deutschlehrer ging der Punkt an ihn. Des Weiteren mussten von seinen Kollegen Mathematikaufgaben gelöst werden, die einen Code für ein Schließfach ergaben.

Wer am Schnellsten bei dem Schließfach und mit dem Inhalt wieder zurück auf der Bühne war, hatte gewonnen. Zwischen den Spielen wurden Videos von Kurstreffen in den Wohnungen der Lehrer gezeigt. Schüler und Lehrer verstanden sich gut, trotzdem fiel zum Abschied auch so mancher spitzer Kommentar. Dieser wurde meistens jedoch mit einem Augenzwinkern angenommen.

(RP)