Düsseldorf-Reisholz: Keine Blindgänger entdeckt

Düsseldorf-Reisholz: Keine Blindgänger entdeckt

Nun herrscht Gewissheit: An der Oerschbachstraße gibt es keine Bombenblindgänger. Am Mittwoch und Donnerstag waren wegen eines Verdachts Sondierungsarbeiten durchgeführt worden. Dabei wurden keine verdächtigen Gegenstände entdeckt.

Die Fachleute vom Kampfmittelbeseitigungsdienst haben daraufhin die Messprotokolle der Sondierungsarbeiten ausgewertet. Demnach steht definitiv fest, dass an der Verdachtsstelle kein Bombenblindgänger mehr vorhanden ist.

Der Verdachtspunkt hatte sich bei einer Luftbild-Routineauswertung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst ergeben.