1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Tierheim Düsseldorf findet für befreite Pudel ein neues Zuhause

Tierheim in Düsseldorf : Befreite Pudel haben alle ein neues Zuhause gefunden

Im Juli hat das Veterinäramt Düsseldorf 19 Hunde aus einer Wohnung befreit und ins Tierheim gebracht. Nun gibt es gute Nachrichten über die jungen Vierbeiner.

Merlin spielt gern, ist aber auch ein bisschen schüchtern. Kein Wunder, denn der Pudelmix hat einen schweren Start gehabt in Düsseldorf. Im Juli 2021 wurde der junge Hund aus einer Wohnung in Eller vom Veterinäramt befreit, zusammen mit 18 weiteren Welpen. Nun hat sich Merlin im Tierheim Düsseldorf von seinem Schreck erholt und hat ein neues Zuhause.

„Als die Hunde vom Veterinäramt bei uns abgegeben wurden, haben wir sie untersucht und konnten feststellen, dass sie in guter Verfassung waren“, sagt Melanie Gordon, die stellvertretende Tierheimleiterin. Die neuen Bewohner mussten sich zwar erst einmal eingewöhenen, aber: „Wir begannen dann sofort mit der Vermittlung.“ Es habe zahlreiche Anfragen gegeben, so dass die 19 Hunde relativ schnell neue Herrchen und Frauchen bekommen haben. „Es hat alles reibungslos geklappt“, sagt Melanie Gordon.

Merlin war der letzte aus der Gruppe, aber auch er ist nun aus dem Tierheim an der Rather Straße ausgezogen. Fast stubenrein und freundlich zu Kindern und zu Katzen war die Vermittlung kein Problem. Nur auf für ihn unbekannte Reize reagiert er noch etwas ängstlich, „aber das wird Merlin bald bewältigt haben.“ Die neuen Besitzer haben für die Vermittlung einen Geldbetrag gezahlt. Die Höhe richtet sich nach dem Alter der Tiere.

Wer das Tierheim besichtigen möchte, kann dies am Donnerstag, 28. Oktober, 14 Uhr, bei einer Führung tun. Anmeldung per Email an besuch@tierheim-duesseldorf.de.