1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Seniorin stirbt nach Unfall auf der Unterrather Straße in Düsseldorf

Tödlicher Unfall in Düsseldorf : Seniorin stirbt nach Unfall auf der Unterrather Straße

Eine 87-Jährige ist mit ihrem Rollator beim Überqueren der Unterrather Straße von einem Auto erfasst worden. Am Freitag erlag sie ihren schweren Verletzungen.

Eine gehbehinderte Fußgängerin ist am späten Donnerstagnachmittag in Rath bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Ersten Erkenntnissen des Unfallaufnahmeteams der Polizei zufolge war die 87 Jahre alte Frau mit ihrem Rollator an der Unterrather Straße in Richtung Kartäuser Straße unterwegs gewesen  und hatte am dortigen Überweg um 17.52 Uhr die Fahrbahn betreten. Sie sei sehr langsam gegangen, heißt es im Unfallbericht. Noch während die Seniorin auf der Fahrbahn war, sei die Fußgängerampel auf „Rot“ umgesprungen. Ein 29-jähriger Autofahrer, der in Richtung Eckener Straße auf der Unterrather Straße unterwegs war, sah die für ihn von links kommende Frau nicht. Die Seniorin wurde von seinem Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik, wo sie am Freitagmorgen ihren Verletzungen erlag.