Rath : Gasbeleuchtung Thema in der BV6

Heute tagt die Bezirksvertretung 6, zuständig für die Stadtteile Rath, Unterrath, Lichtenbroich und Mörsenbroich. Beginn ist um 17 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle in der Münsterstraße 519. Die Sitzung ist öffentlich.

Die Unterlagen können vorab online eingesehen werden unter www.duesseldorf.de/rat/ratsinfo.html" .

Was steht unter anderem auf der Tagesordnung?

1. Ein Vortrag über das Naherholungsgebiet Grütersaaper Weg

2. Ein Bericht über eine Methode im Umgang mit Düsseldorfs Gasbeleuchtung

3. Anträge zu Tempo-30 auf den Thewissenweg

Warum sind die Themen wichtig für die Bürger?

1. 2011 sorgte der geplante Verkauf des ehemaligen Truppenübungsplatzes am Grütersaaper Weg für starken Widerstand. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Eigentümerin des Geländes, das von Segel- und Modellfliegern, Laufgruppen, Walkern, Reitern und Spaziergängern genutzt wird - wollte das 242 Hektar große Areal verkaufen. Die Bürgerinitiative Aaper Wald sammelte dagegen mehr als 14 000 Unterschriften. Der Verkauf wurde schließlich abgesagt. Nun soll ein neuer Landschaftsplan aufgestellt werden, in dem der Schutz des Gebietes ausgeweitet wird. Wie weit die Planungen sind und wie die dortige Straße künftig genutzt werden soll, wird vorgestellt.

2. In Düsseldorf sollen mindestens 4000 der bestehenden 15.000 Gaslaternen erhalten bleiben. Planungsdezernentin Cornelia Zuschke hat ein Konzept erstellt, nach welchen Kriterien die Lampen ausgewählt werden könnten. Details werden dazu heute vorgestellt.

3. CDU und SPD wollen, dass künftig auf der langen Straße in Unterrath nur noch 30 Stundenkilometer gefahren werden darf. Die Verwaltung soll aber vorher vorstellen, wie die Umsetzung aussehen könnte. Die SPD kündigt an, keine reine Tempo-30 Zone zu wollen, da dann auch automatisch an allen Kreuzungen die Regelung rechts vor links gelten würde.

(brab)
Mehr von RP ONLINE