1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Düsseldorf: Getränkedieb verliert Ausweis auf der Flucht

Diebstahl in Düsseldorfer Supermarkt : Getränkedieb verliert Ausweis auf der Flucht

Er wollte Getränkedosen stehlen - und ließ beim Weglaufen seine Jacke samt Ausweis zurück. Deshalb hat ein 16-Jähriger jetzt ein Strafverfahren vor sich.

Zwei Jugendliche, die in einem Supermarkt am Rather Kreuzweg Getränke holen wollten, ohne zu bezahlen, wurden bei dem Diebstahl vom Hausdetektiv bemerkt. Der sprach die beiden an, die daraufhin losrannten. Einen konnte der Detektiv gerade noch bei der Jacke packen.

Der 16-Jährige rannte weiter, ließ die Jacke zurück. Genützt hat ihm das wenig, in der Jacke steckte nicht nur das Diebesgut, sondern auch sein Ausweis, und der Detektiv konnte ihn zweifelsfrei identifizieren.

Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls. Seinem Begleiter, der 15 bis 16 Jahre alt sein soll, gelang die Flucht. Nach ihm wird nun gefahndet. Er ist etwa 1,60 Meter groß und von kräftiger Statur, war bei der Tat schwarz gekleidet und hatte eine weiße Tasche bei sich.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter 0211-8700 entgegen

(sg)