1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Der Lehrpfad im Aaper Wald in Düsseldorf soll erneuert werden.

Naturerlebnisse in Düsseldorf : Der Lehrpfad im Aaper Wald soll erneuert werden

Die Bezirksvertretung 6 hat Gelder bereitgestellt, damit die Planungen für den Rundweg aufgenommen werden können. Er soll die Natur erlebbar machen.

Der Waldlehrpfad im Aaper Wald ist in die Jahre gekommen; viele seiner Tafeln sind inzwischen nicht mehr vorhanden oder in keinem guten Zustand. Deshalb soll ein neuer Lehrpfad gebaut werden. „Gerade in der heutigen Zeit ist die Natur wichtiger denn je, und der Lehrpfad soll mit interessanten Informationen rund um den wundervollen Aaper Wald begeistern und diesen erlebbar machen. Schließlich lernt es sich in der Natur mit allen Sinnen am besten“, heißt es in einer Verwaltungsvorlage.

Für die Planung des neuen Rundweges hat die Bezirksvertretung 6 eigene Mittel in Höhe von 15.000 Euro aus ihrem Fonds für ökologische Maßnahmen bereitgestellt. Sollten nicht alle Mittel für die Fachplanung benötigt werden, so sollen die restlichen Gelder in den Bau und die Umsetzung fließen. Dabei möchten die Politiker in das Projekt eingebunden werden.

Der knapp vier Kilometer lange Waldlehrpfad, der in einer Stunde abgelaufen werden kann, ist unter der Bezeichnung A2 bislang als Rundweg aufgebaut und wird größtenteils über den Aaper Höhenweg geführt. Auf großen Tafeln wird an mehreren Stellen über die Pflanzen- und Tierwelt informiert.

  • Kolkraben gehören zu den schlauesten Vögel,
    Bedrohte Tiere in Düsseldorf : Der Kolkrabe brütet wieder im Aaper Wald
  • Musik und besinnliche Worte gab es
    Kirche in Radevormwald : Besinnliche Minuten in der Natur
  • Eine Blumenwiese anlegen ist nur einer
    Natur-Kolumne : Gute Vorsätze für eine gute Zeit in der Natur
  • Michael Zecha, der sportpolitische Sprecher der
    Sportausschuss Krefeld : CDU – „Der Krefelder Sport sitzt nur am Katzentisch“
  • ARCHIV - 10.12.2021, Niedersachsen, Hannover: Eine
    Sozialer Brennpunkt in Mönchengladbach : 2022 soll Familienzentrum in Problem-Wohnanlage starten
  • Die Wander-Station Hattingen (südliches Ruhrgebiet) bezaubert
    Fitness : Gewandert wird bei jedem Wetter

Typisch für den Aaper Wald sind die Reste alter Buchenwälder. Einzelne Bäume sind etwa 240 Jahre alt. In dem ansonsten reich strukturierten Laubmischwald gibt es zudem einen hohen Anteil heimischer Rotbuchen, Stieleichen, Eschen, Ahorne, Robinien, Birken und Vogelkirschen.

Aber auch auf Naturdenkmäler macht der Waldlehrpfad aufmerksam. Dazu gehören beispielsweise die großen Zementquarzite, die sich an mehreren Stellen auf den Höhen des Aaper Waldes befinden. Die bekannteste Ansammlung dieser Steine sind die sogenannten „Sieben Frauensteine“, um die sich mehrere mystische Sagen ranken. Eine Sage beispielsweise erzählt, dass dort sieben Frauen nach einem Richterspruch in Steine verwandelt wurden.

Weitere Waldlehrpfade in Düsseldorf befinden sich im Kalkumer Forst, in der Überanger Mark, dem Hasseler Forst und im Grafenberger Wald rund um den Wildpark.