1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Baustart für das Wohnquartier Lavendelhöfe in Düsseldorf Rath.

Wohnungsbau in Düsseldorf : Baustart für neues Wohnquartier

Ursprünglich sollten nur Mietwohnungen realisiert werden. Jetzt werden auch Eigentumswohnungen gebaut. Die Vermarktung ist nun gestartet.

Der Projektentwickler Bonava startet mit der Vermarktung und dem Bau des neuen Wohnquartiers Lavendelhöfe an der Westfalenstraße 46. Auf dem rund 6000 Quadratmeter großen ehemaligen Gewerbeareal werden in drei Mehrfamilienhäusern 113 Wohnungen und zwei Gewerbeflächen entstehen. „Wir hatten die Häuser ursprünglich zur Komplettvermietung geplant, werden nun allerdings auch Eigentumswohnungen in den Mix aufnehmen. Über 20 Prozent sind trotzdem weiterhin als preisgedämpfte Mietwohnungen vorgesehen. In diesen beiden Segmenten sehen wir vor Ort den größten Bedarf“, sagt Bonava-Projektleiterin Anna Zimmermann.

Die Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen variieren je nach Grundriss zwischen 36 und 116 Quadratmetern. Im Erdgeschoss sind zudem zwei Gewerbeflächen, beispielsweise für eine Bäckerei oder für ein Café mit Blick auf den angrenzenden Park vorgesehen. Pkw-Stellflächen entstehen unterhalb der Häuser in einer zentralen Tiefgarage. Die Zufahrt erfolgt über die Westfalenstraße. Das Gebiet selbst soll frei vom Autoverkehr bleiben.

„Die Bauarbeiten starten in Kürze. Der Kran wird bereits aufgebaut, so dass bald der erste Beton für die Bodenplatte gegossen werden kann. Läuft alles wie geplant, werden die ersten Bewohner zum Frühjahr 2023 einziehen“, sagt Zimmermann. Rath würde sich zurzeit zu einem stark gefragten Wohnstandort entwickeln.