1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Rath

Ärger um Parkplätze für Flughafenparker in Düsseldorf dauert an

Parkprobleme in Düsseldorf : Ärger um Parkplätze für Flughafenparker dauert an

Obwohl das Parken auf einem großen Areal an der Theodorstraße nicht zulässig ist, werden dort weiterhin Fahrzeuge von Fluggästen abgestellt.

Erneut hat sich die Bezirksvertretung 6 mit der nicht gewünschten Nutzung des Areals an der Theodorstraße beschäftigt, welches ursprünglich der Krieger Gruppe gehörte und eigentlich mit einem Höffner-Möbelmarkt bebaut werden sollte. Dort werden seit mehr als zwei Jahren Autos von Fluggästen geparkt. Die Bezirksvertretung folgte nun einstimmig einem Antrag der CDU, mit dem die Verwaltung aufgefordert wird, „die illegale und umweltgefährdende Nutzung“ endlich zu unterbinden.

Denn die Flächen sind nicht versiegelt und auch nicht an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen, so dass die Politiker Umweltschäden befürchten. Die Bezirksvertretung hat deshalb bereits mehrere Anfragen an die Verwaltung gerichtet, um das Parken zu unterbinden. Die Verwaltung teilte daraufhin vor einem Jahr mit: „Sollte festgestellt werden, dass erneut Fahrzeuge auf dem Grundstück abgestellt werden, werden die Nutzungsuntersagungen vollstreckt.“ Dass dies aber nicht erfolgt ist, dort weiterhin zahlreiche Fahrzeuge abgestellt werden, sorgt für Kritik der Politiker. Sie fordern nun ein konsequentes Vorgehen der Verwaltung.