Rath : 18 Tagespflegeplätze entstehen

Bezirksvertretung 6 tagt am kommenden Mittwoch in Rath.

Am Mittwoch kommender Woche, dem 26. August, tagt die Bezirksvertretung 6, zuständig für die Düsseldorfer Stadtteile Rath, Unterrath, Lichtenbroich und Mörsenbroich das nächste Mal.

Was steht auf der Tagesordnung?

1. Ein Bauantrag für eine Einrichtung zur Tagespflege für dementiell Erkrankte

2. Ein Bebauungsplan-Vorentwurf für ein Wohngebiet im Düsseldorfer Stadtteil Rath.

3. Ein Antrag von CDU und Grünen zu Baumpflanzungen

Warum sind diese Themen wichtig für die Bürger?

1. Im gesamten Stadtbezirk 6 gibt es bisher keine Tagespflegeplätze, obwohl diese bereits seit Jahren von Vertretern des Seniorenbeirates gefordert werden. Nun soll in der Straße Am Röttchen das ehemalige Gemeindehaus der evangelischen Kirche umgebaut werden. Vorgesehen ist, dass dort 18 dieser Plätze und vier Seniorenwohnungen entstehen.

2. Auf einem brachliegenden Gewerbegrundstück an der Westfalenstraße in Rath, auf dem sich zuvor unter anderem lange Zeit ein Getränkehandel befunden hat, sollen bald 92 neue Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gebaut werden. Dadurch wird nicht nur dringend benötigter Wohnraum geschaffen, wie es sich die Ampel im Stadtrat ohnehin auf ihre Agenda geschrieben hat, auch die soziale Stabilität des Stadtteils Rath könnte durch eine neue Bewohnerstruktur gestärkt werden.

3. Für Bauprojekte müssen immer wieder satzungsgeschützte Bäume gefällt werden. Ersatzpflanzungen werden dafür dann in der Regel vereinbart. Die Antragsteller wollen künftig über die Standorte der Neupflanzungen aber genau informiert werden und dafür sorgen, dass diese nicht weiter als fünf Kilometer vom Ort der Fällung vorgenommen werden.

Der Sitzungsbeginn am kommenden Mittwoch ist um 17 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle an der Münsterstraße 519. Die Sitzung ist öffentlich.

(RP)