Gerresheim Parkplatz an der Glashütte droht die Schließung

Gerresheim · Letzte Chance für den Parkplatz vor der Kantine der ehemaligen Glashütte: Er kann geöffnet bleiben, wenn in den kommenden zwei Monaten kein Müll mehr auf die Fläche abgekippt wird. Das erklärte Gudrun Piesczek in der Bezirksvertretung 7. Sie ist Projektleiterin für das neue Wohnquartier Glasmacherviertel, das die Immobiliengesellschaft Patrizia entwickelt. "Wir würden den Parkplatz auf unserem Gelände gerne zur Verfügung stellen, aber in den vergangenen Wochen kippten dort Unbekannte immer wieder Müll ab", sagte sie.

(bro)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort