1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberkassel

Düsseldorf: Oberkassels A-Jugend-Fußballer müssen in die Relegation

Düsseldorf : Oberkassels A-Jugend-Fußballer müssen in die Relegation

Der SC West verspielte auf eigenem Platz durch eine 3:5-Niederlage gegen Spitzenreiter VfL Benrath alle Meisterschaftschancen.

Eine große Enttäuschung bot den Oberkasseler Fußballern das Spitzenspiel ihrer A-Jugend: Die Mannschaft von Trainer Thomas Ufer verspielte auf eigenem Platz durch eine 3:5 (1:0)-Niederlage gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter VfL Benrath alle Meisterschaftschancen. Mit einem Sieg hätten die Kicker von der Schorlemerstraße an die Spitze klettern können und vor dem letzten Spieltag beste Chancen auf den direkten Aufstieg gehabt.

Der VfL Benrath kann am letzten Spieltag am Samstag durch einen Heimsieg gegen Rhenania Hochdahl den Aufstieg klar machen. Der Tabellenzweite TuSA 06 hofft auf einen Ausrutscher Benraths und könnte in diesem Fall durch einen Sieg beim FC Tannenhof noch vorbeiziehen. Der SC West muss nicht mehr antreten, weil der SV Hilden-Ost sein Team zurückgezogen hat. Die Oberkasseler bekommen die drei Punkte zugesprochen. Das reicht aber nur noch dann zum zweiten Platz, wenn TuSA verliert.

"Das ist wirklich enttäuschend", sagte Ufer, der mit seiner Elf nun durch die Relegation muss, um in die Leistungsklasse zu kommen. "Wenn wir den Aufstieg jetzt schon sicher gehabt hätten, dann hätte sich uns ein fast komplettes Team angeschlossen mit starken Spielern mit Leistungsklassen- und Niederrheinligaerfahrung", sagt Ufer. "Nun müssen sie die vier Wochen noch abwarten, bis wir die Qualifikation geschafft haben", sagt Ufer.

  • Lokalsport : Schlüsselspiel für den VfL Benrath
  • Lokalsport : Routinier Banken schießt den VfL zum Sieg
  • Viele Gäste des Saitta-Sommerfestes auf dem
    „Piazza Saitta“ in Düsseldorf-Oberkassel : Sommerfest mit italienischer Lebensart
  • Gastronom Michelangelo Saitta wird 60 Jahre
    Menschen in Düsseldorf : Ein leidenschaftlicher Gastgeber
  • Auf der Luegallee soll testweise Tempo
    Verkehrsversuch in Düsseldorf-Oberkassel : Verwaltung will Tempo-30-Testphase auf der Luegallee abwarten
  • 2021 gab es fast 98.000 Austritte
    „Historischer Negativrekord“ : 2021 fast 98.000 Austritte aus katholischer Kirche in NRW

Der Trainer hat sich vor den entscheidenden Relegationspartien vorgenommen, gemeinsam mit seinen Spielern die Enttäuschung über den verpassten ersten Rang abzuschütteln. Er will die Saison positiv sehen, damit seine Elf eine Chance hat, aus dem Leistungstief herauszukommen. Deshalb sagt er: "Wir haben eine tolle Saison gespielt, fast alles gewonnen und waren immer oben dabei. Der direkte Aufstieg ist zwar nicht mehr zu schaffen, doch die Chance dazu ist immer noch da." In der Hinrunde war die Mannschaft von Sieg zu Sieg geeilt, zuletzt hatte sie aber drei Niederlagen in Folge kassiert. Zunächst gab es ein 1:5-Debakel bei TuSA 06, dann eine 1:2-Pleite gegen Schwarz-Weiß und nun die 3:5-Niederlage gegen starken Benrather.

SC West: Henry Bartz - Karl Niklas Schweizer (46. Vassilios Tokis), Philipp Hahn, Paul Frege, Javier Perez-Vera, Louis Guerrero, Justin Pfeifer (30. David Russo, 58. Tiago Bras Genro), Christian Ufer, Tobias Laßmann, Stefan Meier (31. Niclas Ziegler), Georg Küppers. Trainer: Thomas Ufer. Tore: 1:0 (5., Eigentor) Arber Bislimi, 1:1 (17.) Mohamed Ait-Ali, 1:2 (26.) Jan Rütters, 1:3 (42.) Pierre Crass, 2:2 (53.) David Russo, 2:4 (67.) Pierre Crass, 2:5 (85.) Pierre Crass , 3:5 (92.) Tobias Laßmann.

(RP)