1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberkassel

Oberkassel: Heinz Kotschmar geht in den Ruhestand

Düsseldorf : Heinz Kotschmar geht in den Ruhestand

Regionalmarkt-Direktor Heinz Kotschmar verlässt die Sparkassen-Geschäftsstelle an der Luegallee. Nach insgesamt 48 Berufsjahren, davon 32 Jahre in Oberkassel, geht er in den Ruhestand. „Freiwillig“, wie er betont, denn schon vor der Zeit gibt er seinen Posten an Nachfolger Dirk Günthöer weiter.

„Ich wollte nicht warten, bis ich im nächsten Jahr 65 werde und dann meinen Platz zwangsweise räumen muss.“ Es sei ein besseres Gefühl, selbstbestimmt zu gehen.

Trotzdem trennt er sich ungern von Oberkassel. Nicht nur weil er viele Herausforderungen zu meistern hatte. Vielmehr ist es die Trennung von Kunden, „die mir ans Herz gewachsen sind“. Denn trotz Digitalisierung war ihm der persönliche Kontakt auch zu linksrheinischen Vereinen und Institutionen wichtig. Ein besonderes Abschiedsgeschenk bekam er vom Heerdter Schützenverein. „Ich wurde zum Ehrenmitglied ernannt“, freut sich Kotschmar, der nun „viel reisen und in den Bergen klettern will“. Zunächst aber fliege er mit seiner Frau nach Portugal. Eine Fahrradtour von Düsseldorf nach Norderney sei ebenfalls geplant.