1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberkassel

Oberkassel 2018: Kinder lassen selbst gebastelte Drachen steigen

Kunst im Himmel : Kinder lassen ihre selbst gebastelten Drachen steigen

Viele Gruppen haben in der ersten Herbstferienwoche Vliese bemalt und an ein Gestell gebaut. Die Drachen wurden gestern bei einem Abschlussfest präsentiert.

(ctri) Welchen Drachen die OGS-Gruppe der Bonifatius-Grundschule gestaltet hatte, war leicht zu erkennen. Mit lauten „Boni, Boni!“-Rufen feuerten die Kinder ihren bunt bemalten Drachen an, der auf seinem Weg zur Oberkasseler Brücke immer weiter in die Höhe stieg. Dicht gefolgt dabei von den acht Meter langen Drachen der anderen Gruppen, die in der ersten Herbstferienwoche in einer Zeltstadt auf den Rheinwiesen entstanden sind. Vorgeschnittene, wasserdichte und reißfeste Polyestervliese haben die Kinder mit Unterstützung von Künstlern ganz bunt bemalt und anschließend an Gestelle montiert. Entstanden sind mal abstrakte, mal mit Ornamenten bedruckte Flugobjekte, und so mancher Drachen trug das Logo des Lieblingsvereins.

Mit einer „Fliegenden Gallerie“ ging gestern die Drachenbau-Kunstaktion des Vereins „Aktion & Kultur mit Kindern“ zu Ende. 46 der großen Drachen, die von vielen Kindern in stundenlanger Gruppenarbeit gebastelt und bemalt wurden, präsentierten sich den zahlreichen Besuchern. Die circa 300 kleineren, in Einzelarbeit gefertigten Drachen, hatten es durch die mäßigen Windverhältnisse nicht ganz so leicht wie die großen Exemplare – doch ein kräftiger Antritt der Drachenlenker konnte auch den schwerfälligsten der Drachen in die Lüfte bringen.

(ctri)