1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberkassel

Düsseldorf: Niederkasseler Bürger feiern bei Meuser

Düsseldorf : Niederkasseler Bürger feiern bei Meuser

Sonntag 12 Uhr mittags, Stammtisch-Zeit - und auch die 13. Ausgabe von Meusers Dorffest in Alt-Niederkassel fühlt sich dieser Tradition verpflichtet. Allerdings werden die Stammtischthemen ausnahmsweise mal jazz-rhythmisch swingend und zugleich satirisch bissig präsentiert.

Kabarettist und Sänger Wendelin Haverkamp und Saxofonist Wolfgang Engstfeld haben sich gemeinsam mit Peter Weiss (Schlagzeug), Martin Sasse (Piano) und Christian Ramond (Bass) zu einem "Spielplatz spezial" zusammengetan. Jazz-Standards wie "Well you needn't" von Thelonious Monk werden zu einer "Mückenjagd", bei der Otto, Wilhelm Busch und Dada aufeinanderprallen. Und Carlos Jobims Klassiker "The girl from Ipanema" mutiert zu einem großen Fressen köstlich ironischen Rezept-Irrsinns.

"Wir wollten 2003 mit dem ersten Dorffest dem Saitta-Fest etwas entgegensetzen, zeigen, dass man manches besser machen kann", sagt Andreas Meuser, Wirt "Im alten Bierhaus", das seit 1641 besteht und seit 1853 in der fünften Generation als Lokal eine feste Größe im Linksrheinischen darstellt. Wie man Anwohner mit angereistem Publikum, Alt und Jung, zusammenbringt, beweist auch das übrige Dorffest-Programm. Für die musikalische Unterhaltung sorgen ferner die bereits bestens bekannte Soul-Funk-Band "boogaloo" sowie DJ Ralf. An zahlreichen Ständen genießen die Gäste das schöne Wetter, unterschiedliche Leckereien und kommen schnell ins Gespräch - wie es sich für ein Dorffest eben gehört.

(schk)