Mein Laden : 5475 Tage in Oberkassel

Seit 15 Jahren führt Corinna Bogdanovic ihren originellen Kindermoden-Laden in Oberkassel

Das war definitiv ein Grund zum Feiern: Am Samstag hat das Kindermodengeschäft Calino sein 15-jähriges Bestehen an der Lankerstraße gefeiert. Nur wenige Einzelhandelsgeschäfte halten sich so lange im Stadtteil. „Mit meinen Kindern fahre ich nicht gerne in die Innenstadt, wenn ich ein paar Kinderschuhe benötige, das möchte ich da erledigen, wo ich wohne – alles andere ist mir zu stressig“, sagt Kundin Yolanda Beste.

Das ist aber nicht der einzige Grund für den Erfolg des Geschäftes von Inhaberin Corinna Bogdanovic. Rein äußerlich ist es schon ein kleiner Magnet. Derzeit hängen viele herbstliche Äste in den Schaufenstern, und an ihnen baumelt immer etwas anderes — ein Schuh oder ein kuscheliges Plüschtier, das dem Betrachter nach draußen zuzwinkert. „Die Deko finde ich überall“, sagt Bogdanovic. „Auf dem Flohmarkt, am Rhein, wenn ich mit der Familie oder dem Hund spazieren gehe.“ Für ihre rund 98 Marken, die in ihrem Geschäft die Moderichtung für kleine und größere Fashionistas vorgeben, ist sie oft unterwegs, und hat dabei besonders ihre Lieblingsziele im Blick, wenn es um Mode geht: die Niederlande und Belgien. Dabei hatte sie bei ihrem Berufseinstieg so gar nichts mit Mode am Hut. Da ging es nämlich noch im Filmbusiness weit weg von Deutschland richtig rund, bis sie vom trubeligen Set-Leben irgendwann genug hatte. Nach sieben Jahren New York City kehrte sie den USA den Rücken und kehrte in die Heimat zurück.

  • Zwar wirken die Hochwasser im Rhein
    Hochwasser in Düsseldorf : So sicher ist der Stadtbezirk 4 bei Starkregen
  • Carlo Benini und Domenico de Luca
    Gastronomie in Düsseldorf : Das Ende einer Ära nach fast 33 Jahren
  • Wettbewerb von Stiftung Warentest : Schüler testen erfolgreich Banken
  • Unglück im Chempark Leverkusen : Einsatzkräfte finden weiteren Toten nach Explosion
  • Wolkenformationen bei Unwetter am Niederrhein. (Archivfoto)
    Unwetter am Dienstag : Wetterdienst warnt vor Starkregen im Südwesten von NRW
  • Vom Löschschaum bedeckt steht das Auto
    Fahrzeugbrand selbst verursacht : 55-Jähriger erliegt nach Auto-Explosion in Hürth seinen Verbrennungen

Ihr liegt die Selbständigkeit in den Genen, ihre Mutter hatte schon ein Modegeschäft auf der Kö. Mit ihrer kleinen Familie in Deutschland gab sie zunächst in Köln ihr Debut mit einem ersten eigenen Geschäft. Sie wechselte nach Düsseldorf und fand ein erstes Zuhause für Kindermode am Belsenplatz in einer ehemaligen Auto-Waschstraße. „Damit überrumpelte ich mich quasi selbst, zu der Zeit hatte ich noch gar nichts eingekauft und musste mit einer winzig kleine Auswahl an Kindermode im Oktober 2003 an den Start gehen“, erinnert sie sich. Den frühen Kunden hat es nichts ausgemacht, sie sind treu geblieben. Und mit dem Umzug eine Ecke weiter ist die Auswahl mittlerweile so umfangreich, dass auch Mütter mal einen Schuh in Größe 40 mitnehmen können.

Corinna Bogdanovic‘s Lässigkeit und ihr etwas spröder Charme machen sie zu einem Unikat im Viertel und es gibt kaum ein Elternteil, das nicht schon einen Espresso mit ihr getrunken hätte, während die Kinder sich für die kommende Saison einkleiden, eine Runde mit dem antiken Puppenwagen durch den Laden drehen oder eine pinke Einhorn-Geburtstagskrone an die Kasse legen.