Oberkassel: Feiern und Shoppen beim Luegallee-Fest

Oberkassel: Feiern und Shoppen beim Luegallee-Fest

Das Ende der Sommerferien naht. Doch bevor wieder der Ernst des Lebens beginnt, kann am kommenden Sonntag im linksrheinischen Düsseldorf noch einmal kräftig gefeiert werden. Umso mehr, weil der Veranstalter "Wir in Oberkassel" diesmal das 20. Luegallee-Fest ankündigt und gleichzeitig auf 119 Jahre Luegallee hinweist. Die Vorsitzenden Birgit Neisser und Manfred Simon bieten gemeinsam mit ihren Mitstreitern ein attraktives Programm. Darüber hinaus sind ab 13 Uhr auch die Geschäfte geöffnet.

Auftakt ist am Sonntag um 12 Uhr auf der Brunnenseite des Barbarossaplatzes. Das Jazz-Trio "Hotz & Co" beginnt den Tag mit "Swinging Stories". Ab 14.30 Uhr lässt Oliver Wilmering seine Puppen für Klein und Groß tanzen, wobei wieder Kasperle die Hauptrolle spielt. Erneut mit von der "Party" ist die Musikschule "Der kleine Musicus" von Conny Hornemann. Haben die Kleinen Kostproben ihres Könnens gegeben, bestimmt die Mädchenband "Töchter Düsseldorfs" das Geschehen auf der von der Rheinischen Post gesponserten Bühne.

Einen besonderen Höhepunkt erwartet die Gäste um 17.45 Uhr. Zahnärztin Beate Jürgens stellt ihr Projekt "Flying Hope" vor, mit dem sie kostenlose Flüge für benachteiligte Kinder vermittelt. Und weil sie seit fünf Jahren eine Praxis in Oberkassel betreibt, spendiert sie diesmal dem Gewinner ihrer Glücksradaktion einen Rundflug über Düsseldorf. Glück haben können alle, die sich an der großen Tombola beteiligen. Denn als Hauptpreis winkt ein von der Deutschen Bank gestiftetes Fahrrad. Bezirksbürgermeister Rolf Tups wird zwischen 18 und 19 Uhr die Hauptziehung vornehmen.

  • Oberkassel : Italienisches Eiscafé für Oberkassel
  • Lokalsport : Mit VM-Cup beginnt der Ernst des Handball-Lebens

Während sich die Kinder auf der Straße hinter der Brunnenseite mit dem "Krimskrams Spielmobil" vergnügen, gibt es für die Mamas und Papas auf der Marktseite italienische Spezialitäten von Giuseppe Saitta - und die Band "Stella" spielt dazu. Auf der Dominikanerstraße verwöhnen das Café Muggel, die "Akro" und das "Polis" - in diesem Jahr mit DJ - die Gäste. Eine besondere Rolle spielt diesmal das "Hot la Cucina", denn der Familienbetrieb feiert 25-jähriges Bestehen. Kinderschminken, Basteln (Luftebon) und Kinderfrisuren von der Haaroase wie auch eine Bobby-Car-Bahn sind weitere Attraktionen für die kleinen Festbesucher.

Ein Wiedersehen gibt es mit "Futuro Si", dem Verein für Straßenkinder in Lateinamerika. Im vergangenen Jahr war er zur Corneliusstraße 50 umgezogen. Und aus Heerdt ist die Espressobar "Tazzina" dabei.

(RP)