1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberkassel

Düsseldorf: DHC II verliert unglücklich beim Tabellenzweiten

Düsseldorf : DHC II verliert unglücklich beim Tabellenzweiten

Am Rande einer Niederlage hatte der Tabellenvorletzte Düsseldorfer Hockeyclub HC II den Zweiten RTHC Leverkusen: Am Ende stand die Elf von Trainer Dominic Giskes aber mit leeren Händen da.

Nach der 2:3-Niederlage bleibt der Rückstand zum rettenden Ufer in der Oberliga bei vier Punkten. Giskes' Taktik war in der ersten Halbzeit voll aufgegangen. Der RTHC kam lediglich zu einer einzigen Chance aus dem Spiel heraus, während der DHC auf der anderen Seite zweimal traf. Florentine Braunewell, der sein bislang bestes Spiel machte, traf zum 1:0 (15.) und Nikolaus Luckner erhöhte kurz nach der Pause nach einem schönen Zusammenspiel mit Marius Dohmen auf 2:0 (33.).

Die Führung hätte eigentlich Sicherheit geben müssen, doch der RHTC kam durch nur zwei gut vorgetragene Angriffe innerhalb von drei Minuten zum 2:2-Ausgleich. Ein unberechtigter Sieben-Meter-Strafschuss besiegelte die Düsseldorfer 2:3-Niederlage. Während der letzten zehn Minuten mobilisierte der DHC II alle Kräfte, kam aber nicht mehr zum verdienten 3:3.

(RP)