Oberbilk: Verletzte schwebt noch immer in Lebensgefahr

Oberbilk : Verletzte schwebt noch immer in Lebensgefahr

Nach der mysteriösen Attacke auf eine 45 Jahre alte Frau am Oberbilker Markt, ist die schwer Verletzte noch immer nicht aus dem Koma aufgewacht. Ihr Zustand sei nach wie vor lebensbedrohlich, heißt es von der Polizei.

Die sucht noch immer Zeugen, die am Mittwochnachmittag beobachtet haben, wie es zu der Auseinandersetzung zwischen der 45-Jährigen und einer zehn Jahre jüngeren Frau aus dem Münsterland gekommen ist. Die 35-Jährige, gegen die wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt wird, war nach einem Streit mit einem Begleiter plötzlich auf die Passantin losgegangen und hatte sie niedergeschlagen. Sie ist in U-Haft. Hinweise an die Polizei: 0211 8700

(sg)
Mehr von RP ONLINE