Oberbilk In der Yeti-Salzgrotte gibt es jetzt auch ionisierten Sauerstoff

Oberbilk · An der Fassade des Hauses an der Kölner Straße bleiben die Blicke haften. Das soll auch so sein, denn vor dem Umbau wurde extra eine Graffiti-Crew beauftragt. Nun, zur Eröffnung des Anbaus der "Yeti-Salzgrotte", ist auch innen vieles anders geworden.

 Salz und ionisierte Luft sollen für ein neues Lebensgefühl sorgen: Kathrin und Christian Schröder in ihrer Yeti-Grotte.

Salz und ionisierte Luft sollen für ein neues Lebensgefühl sorgen: Kathrin und Christian Schröder in ihrer Yeti-Grotte.

Foto: Andreas Bretz
(sis)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort