Oberbilk: Es regnet schon wieder ins Justizzentrum

Oberbilk : Es regnet schon wieder ins Justizzentrum

Die Dachschäden beim Justizzentrum am Oberbilker Markt sind wohl hartnäckiger als erwartet. Reichten Anfang 2016 noch zwei Mülleimer, um tropfendes Regenwasser vom verglasten Flachdach über der Eingangshalle aufzufangen, waren dafür gestern schon drei Eimer nötig.

Und einen vierten hielten die Justizkräfte noch griffbereit, damit der blank polierte Steinboden durch Regennässe nicht zur Rutschbahn wird. Die nötigen Reparaturarbeiten seien schon in Auftrag gegeben, hieß es, wieder mal.

(wuk)
Mehr von RP ONLINE