1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberbilk

Oberbilk: Erst trödeln die Frauen, dann die Männer in der "Kassette"

Oberbilk : Erst trödeln die Frauen, dann die Männer in der "Kassette"

Die Oberbilker "Kassette" ist mehr als eine Bar. Regelmäßig gibt es dort auch Konzerte und andere Veranstaltungen wie vor wenigen Tagen ein "Open mic", bei dem sich jeder Düsseldorfer, der der Meinung war, ein besonderes Talent zu haben (zum Beispiel in Gesang oder Comedy), sich präsentieren durfte.

Jetzt hat man sich an der Bar an der Flügelstraße 58 wieder etwas Neues einfallen lassen. Am Samstag, 8. August, wird dort getrödelt - wieder, muss man sagen, denn vor wenigen Monaten hatten die Inhaber Tobias Wecker und Kim Thurau schon zu einem Trödelmarkt (speziell für Männer) geladen. Das Besondere am 8. August: Es wird zweimal getrödelt, und zwar getrennt nach Geschlechtern. Ab 11 Uhr können Frauen stöbern und verkaufen (am ehesten wohl Mode und Accessoires), ab 15.30 Uhr sind dann die Männer dran (auf den Tischen liegen dann wahrscheinlich vor allem Filme, Computerspiele und Bücher). Bei den Frauen werden Miss Phantôm und Beat Petite wSchallplatten auflegen, bei den Männern Bateriá und Amigo Schallplatten. Außerdem können sich die Männer die DFB-Pokal-Konferenz ansehen.

Der Eintritt ist jeweils frei, wer mittrödeln will, sollte eine Mail an mail@die-kassette.de schicken (keine Standgebühren). Wer sich den Trödel des anderen Geschlechts ansehen will, darf das auch tun.

(semi)