Niederkassel: Zu Gast beim Niederkasseler Schützenkönig

Niederkassel : Zu Gast beim Niederkasseler Schützenkönig

Am Samstag, 9. Juni, treten die Niederkasseler Schützen auf dem Hof des Brauhauses Joh. Albrecht, Niederkasseler Straße 104, zum traditionellen Regimentsschießen an. Wie erstmals im vergangenen Jahr testen die Mitglieder der Kompanien an einem Laserschießstand ihre Zielsicherheit.

Der Wettkampf beginnt um 13 Uhr. "Wir haben im vergangenen Jahr gute Erfahrungen mit der Laserschießanlage gemacht", sagt der zweite Schützenchef Marc Klement, "Das hat uns bestärkt, in diese moderne und ungefährliche Technologie zu investieren." Auch die Kooperation mit dem Brauhaus habe sich bewährt.

Nach dem Wettkampf der Schützen haben die Besucher ab 16 Uhr die Möglichkeit, ihr Geschick an der Laseranlage zu testen - und mit den Schützen zu feiern. Denn der amtierende Regimentskönig Karl-Heinz Ropertz und seine Königin Walli laden alle zum "Tag des Königs" ein. Zur Stärkung gibt es Leckeres von Grill und Kuchenstand - und die Musik spielt dazu. Die Band "Muckefuck" nimmt die Besucher mit auf eine musikalische Reise in die Welt des Jazz. "Damit verbinden wir zwei bisher getrennte Veranstaltungen zu einem großen Fest für ganz Niederkassel und das linksrheinische Düsseldorf", sagt Klement.

(hiw)
Mehr von RP ONLINE