Niederkassel : Neue Pächter für die Dorfschänke

Die traditionsreiche Dorfschänke in Alt-Niederkassel wird nach der Pleite des Pächters die „Drunken Sailor GmbH“, als Gasthaus weitergeführt. Die Gastronomie „Les Halles St. Honoré“, die an der Nordstraße einen Markt und ein Restaurant betreibt, will im Herbst ein französisches Restaurant in Alt-Niederkassel eröffnen.

Niederkassel/Derendorf Die urige Dorfschänke wird in ein französischen Restaurant verwandelt. Das bestätigte Pascal Louvet, der zu den Inhabern von „Les Halles St. Honoré“ gehört, die an der Nordstraße 31 mit Markt und Restaurant französische Lebensart anbieten. Bereits im Spätsommer wollen sie mit dem Umbau der Dorfschänke beginnen und noch in diesem Jahr die neue französische Gastronomie eröffnen.

An der Nordstraße haben die Franzosen aus der Gegend um Lyon ein Markthallen-Konzept umgesetzt, bei dem es Boulangerie (Bäcker), Pâtisserie (Feingebäck), Fromagerie (Käse) und einiges mehr an separaten Ständen auf 240 Quadratmetern gibt, dazu natürlich viel Wein und darüber hinaus eben einen Café- und Restaurantbetrieb, der auch am Abend geöffnet hat, wenn die Marktstände geschlossen haben. Die Familien haben für das Projekt in Düsseldorf in ihrem Heimatland die Zelte abgebrochen.

(hiw/arc)
Mehr von RP ONLINE