Mörsenbroich : Pläne für Umbau von Ladenzeile

Seit mehreren Jahren stehen die ehemaligen Geschäfte am Heideweg 107 im Stadtteil Mörsenbroich leer. Immer wieder beschweren sich Bürger aus dem Stadtteil über diese Schmuddelecke. Wann diese beseitigt wird, steht allerdings weiterhin nicht fest.

Eigentlich sollt das eingeschossige Gebäude aufgestockt werden und so Platz für zehn Wohnungen und eine Großtagespflege von Kindern bieten. Einer entsprechenden Bauvoranfrage hatte die Bezirksvertretung 6 bereits im Oktober 2013 einstimmig zugestimmt. Inzwischen wurden die Nutzungspläne geändert.

Nun sollen dort insgesamt 17 Wohnungen entstehen. Da diese Pläne aber von der ursprünglichen Genehmigung abweichen, muss dafür einen neuen Antrag gestellt werden. Dieser soll in der Sitzung der Bezirksvertretung am Mittwoch, 27. Mai, auf die Tagesordnung kommen.

Der Verwaltung liegen bislang keine Informationen darüber vor, ob und wann dann tatsächlich mit dem Umbau der alten Ladenzeile am Heideweg 107 in Mörsenbroich, auf den viele Menschen im Stadtteil warten, begonnen wird.

(RP)