1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Mörsenbroich

Neubau eines Fahrradfachhandels in Düsseldorf Mörsenbroich.

Bauprojekte in Düsseldorf : Ein Fahrradfachhandel für die Opitzstraße

Das Grundstück an der Opitzstraße wird neu entwickelt. Es soll besonders viele Grünflächen erhalten, die auch von der Öffentlichkeit genutzt werden dürfen.

Auf einem rund 12.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Opitzstraße/Zaunkönigweg, das zurzeit brach liegt, ist der Bau eines eingeschossigen Fahrradfachhandels geplant. Dieser soll eine Verkaufsfläche von rund 3100 Quadratmetern erhalten, wobei nur zehn Prozent der Waren zum zentrenrelevanten Sortiment gehören dürfen. Angeschlossen an das Geschäft werden eine Fahrradwerkstatt, ein Lager und ein Café.

Außerdem soll dort noch ein viergeschossiges, rund 16 Meter hohes Bürogebäude über einer eingeschossigen, offenen Großgarage entstehen. Auf dem Grundstück befindet sich zudem noch ein Umspannwerk der Stadtwerke, das erhalten bleiben wird. Einer entsprechenden Bauvoranfrage hat die Bezirksvertretung 6 mehrheitlich zugestimmt.

Für die verschiedenen Nutzungen werden Zu- und Ausfahrten sowohl von der Opitzstraße wie auch vom Zaunkönigweg aus geschaffen, die die Grünbereiche entlang beider Straßen unterbrechen. Für das Vorhaben müssen 29 satzungsgeschütze Bäume gefällt werden. Ausreichende Ersatzpflanzungen können aber auf dem Grundstück selbst vorgenommen werden, teilt die Verwaltung mit. Zudem werden weitaus mehr Flächen begrünt, als durch den Bebauungsplan gefordert wird. So sollen insgesamt etwa 40 Prozent Grünflächen auf dem Baugrundstück hergestellt werden, zehn Prozent sind nur vorgeschrieben. Zwischen dem Büroturm und dem Gebäudeteil des Fahrradfachhandels zum Beispiel wird eine öffentlich zugängliche intensiv begrünte Dachfläche von zirka 800 Quadratmetern geschaffen. Ein Teil des Fachhandels selbst erhält ebenfalls eine rund 1800 Quadratmeter große begrünte Dachfläche. Der Bereich vor dem Gebäude wird ebenfalls überwiegend bepflanzt.

  • Gestatten, einer von vielen Patienten der
    Leichlinger Verein : Tierhilfe sucht ein neues Grundstück
  • Vom Aachener Platz aus fällt der
    Immobilienpreise in Düsseldorf  : Wo der Quadratmeter 48.000 Euro kostet
  • Im Zoo Duisburg entsteht mit der
    Karibik-Flair : Zoo Duisburg plant 120 Quadratmeter große Leguaninsel
  • Aus Glas und Naturstein wird das
    Bauen in Düsseldorf : Berliner Allee bekommt neues Bürohaus
  • Thema im Ausschuss für Stadtplanung : Rund 170 neue Wohnungen für St. Tönis
  • Claudia Langenbach ist für das Parken
    Park-Ärger im Hildener Westen : Anwohner ärgern sich über Knöllchen

Dort werden dann Fahrradstellplätze, eine Mobilitätsstation für Zweiräder, Rasenflächen und neue Bäume angelegt. Für das Bauprojekt sind 163 Pkw-Stellplätze und 116 Fahrradstellplätze erforderlich. Auf dem Grundstück werden 170 Pkw-Stellplätze und 163 Fahrradstellplätze nachgewiesen.