Düsseldorf Mieter sollen für Flüchtlinge ausziehen

Mörsenbroich · In einem Bürogebäude in der Robert-Stolz-Straße sollen Flüchtlinge unterkommen. Allerdings steht das Gebäude in Mörsenbroich nicht leer. Die Mieter wollen nun Hilfe von der Stadt. Oder zumindest einen finanziellen Ausgleich.

 Thomas Wicher vor dem Haus in der Robert-Stolz-Straße: Hier hat der Rechtsanwalt seine Kanzlei, nun möchte er Geld von der Stadt.

Thomas Wicher vor dem Haus in der Robert-Stolz-Straße: Hier hat der Rechtsanwalt seine Kanzlei, nun möchte er Geld von der Stadt.

Foto: Hans Jürgen Bauer
Eine Nacht in der Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft
9 Bilder

Eine Nacht in der Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft

9 Bilder
Foto: Bernd Schaller
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort