1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Stockum: Max-Planck: Sporthalle ist fertig

Stockum : Max-Planck: Sporthalle ist fertig

Das Max-Planck-Gymnasium in Stockum hat eine neue Dreifachturnhalle. Am Mittwoch eröffnete Oberbürgermeister Dirk Elbers offiziell die neue Sportstätte für die Schüler. Die Gymnasiasten feierten die Eröffnung mit einem Schulfest, bei dem der Unterstufenchor und die Samba AG des Gymnasiums auf der Bühne vor der neuen Halle standen.

Die beiden kleinen Sporthallen auf dem Schulgelände, die stark sanierungsbedürftig gewesen sind, wurden im April 2010 abgerissen. Über ein ganzes Schuljahr lang mussten die Schüler für den Sportunterricht unter anderem nach Angermund gebracht werden.

"Wir mussten den Sportunterricht an unserer Schule gut durchplanen, damit so viele Schüler wie nur möglich auf einmal zu den anderen Sportstätten gebracht werden konnten", sagt Schulleiterin Edith Reusrath. Die sechs Millionen Euro teure neue Halle hat eine Fläche von 1215 Quadratmetern und kann in drei kleinere Hallen unterteilt werden. Sie wurde aus Mitteln des Konjunkturpakets II finanziert.

Hilfe vom Förderverein

Aber auch der Förderverein der Schule hat zur neuen Sportstätte beigetragen: Er finanzierte die acht Meter hohe Kletterwand in der Turnhalle, die 20 000 Euro gekostet hat. Dies ist das größte Projekt, dass der Verein bisher gefördert hat. Die Schulleiterin Edith Reusrath hält die neue Sporthalle aufgrund des Wandels der Schule für besonders wichtig: "Unsere Schule hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Sie hat sich zu einer Ganztagsschule entwickelt. Wir brauchen deshalb genügend Bewegungsraum für unsere Schüler." Bevor die Schüler ihre neue Sporthalle einweihen, haben sie erst einmal Sommerferien. Danach wird das Sportangebot wieder aufgenommen: "In der nächsten Saison sind wir auch wieder mit der Basketball AG Giants League dabei", sagt Reusrath.

Zurzeit erhalten noch zwei weitere Düsseldorfer Schulen und die Leichtathleten vom Allgemeinen Rather Turnverein neue Sporthallen.

(RP)