1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Lohausen

Grosses Dressur- und Springturnier am 13. und 14. August in Lohausen

Reitsport in Düsseldorf : Großes Dressur- und Springturnier

In Lohausen treten am Wochenende rund 200 Reiter gegeneinander an. Unter anderem geht es um den Ehrenpreis des Düsseldorfer Oberbürgermeisters.

Der Reit- und Fahrverein Lohausen richtet am Wochenende erneut ein Dressur- und Springturnier aus, dessen Schirmherrschaft Oberbürgermeister Stephan Keller übernommen hat. In 15 Prüfungen werden ca. 200 Reiter und Pferde aus der ganzen Region in rund 300 Starts um den Sieg kämpfen. Unter anderem geht es, wie jedes Jahr, um den Ehrenpreis des Oberbürgermeisters für den Besten des Turniers sowie einen Sonderpreis des Düsseldorfer Flughafens für den jeweils besten Dressur- und Springreiter.

Besonders beliebt bei den Zuschauern ist die große Dressur-Matinee am Sonntag ab 10.30 Uhr. Auch die Jugend kommt beim Turnier nicht zu kurz. So stehen Reiterwettbewerbe und leichtere Dressur- und Springwettbewerbe sowie eine Führzügelklasse mit auf dem Programm. Erstmals wird ein Sonderehrenpreis der Sportjugend Düsseldorf ausgeschrieben. Die Prüfungen starten an beiden Tagen gegen 8.30 Uhr und enden gegen 17 Uhr. Die Sportanlage befindet sich Im Lohauser Feld 4. Für Verpflegung wird gesorgt.

Das Turnier bietet neben spannenden Wettkämpfen auch die Möglichkeit, den Reit- und Fahrverein, den es bereits seit 46 Jahren gibt, kennenzulernen. Dieser bietet Reitstunden und therapeutisches Reiten an und plant auch, Lehrgänge für den Erwerb des Reitpasses für Nichtmitglieder einzuführen. Das ist zum Beispiel für berittene Schützen interessant, denn für diese ist der Pass seit 2018 Pflicht. Die Voltigierkurse des Vereins sind jetzt schon sehr beliebt und ideal für Anfänger, um einen sicheren Umgang mit den Pferden zu erlernen. Neben einem großen Außengelände mit einem Spring- und Reitplatz besitzt der Verein auch eine eigene Reithalle.

Weitere Infos stehen im Internet unter www.rufv-lohausen.de.