1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Lörick

Lörick: Szenen vom Niederrhein im Haus Lörick

Lörick : Szenen vom Niederrhein im Haus Lörick

Der Niederkasseler Deich in Lörick, Winterhochwasser, blühende Wiesen, Kopfweiden, Regenwolken über dem Rhein - die Aquarell-Impressionen, die im Theaterfoyer Haus Lörick unter dem Titel "Landschaften am Niederrhein" zu sehen sind, geben einen Einblick in die Vielfalt der Natur rund um Rhein und Erft. Hier fühlt sich Regina Thebud-Lassak besonders wohl. Deshalb verbindet die Doktorin der Naturwissenschaften zwei Leidenschaften miteinander. Zum einen wandert sie "mit Leib und Seele" und zum anderen begann sie bereits während ihres Biologie-Studiums - Schwerpunkt Botanik - an der Heinrich-Heine-Universität mit der Aquarellmalerei.

"Im Herbst 2013 nahm ich die mir autodidaktisch erworbenen Malkünste wieder auf und bildete mich mit zahlreichen Workshops und Malkursen weiter", sagt Regina Thebud-Lassak, die 1954 in Düsseldorf geboren wurde und heute in Grevenbroich lebt. Ihrer Liebe zur Natur geht sie während naturkundlicher Wanderungen und Exkursionen nach. Spannende Landschaftsaspekte hält sie mit der Kamera fest. Die Fotografien dienen als Vorlage für ihre Aquarellimpressionen. Im Februar folgt die nächste Präsentation. Dann werden die Aquarelle in der Stadtbücherei Benrath (Vernissage am 16. Februar, 19.30 Uhr). Die aktuelle Ausstellung im Haus Lörick, Grevenbroicher Weg 70, ist bis 29. Januar, täglich von 9 bis 19 Uhr, zu sehen.

(mgö)