Lörick: Osterfeuer der Löricker Schützen nun am 3. April

Lörick: Osterfeuer der Löricker Schützen nun am 3. April

Das wegen einer Sturmwarnung abgesagte Osterfeuer der Löricker Schützen, das am Ostermontag hätte stattfinden sollen, wird an diesem Sonntag, 3. April, nachgeholt. Das teilte Thomas Hummelsbeck, Erster Brudermeister des Schützenvereins, gestern mit. "Ordnungsamt und Bädergesellschaft sind mit dem Termin einverstanden", sagte Hummelsbeck. Dem Verein war es wichtig, dass der Nachholtermin nicht zu nah an den Tanz in den Mai rückt, den die Schützen am 30. April ausrichten. Da eine amtliche Sturmwarnung für den Nachmittag des Ostermontags Sturmböen von bis 90 km/h prognostiziert hatte, musste das Osterfeuer verschoben werden.

Ein Abbrennen wäre bei derartigen Windgeschwindigkeiten zu gefährlich gewesen. Ein neues Plakat mit der Ankündigung des Nachholtermins ist bereits fertiggestellt. Das Fest rund um das Feuer beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, für die Kinder gibt es Stockbrot. Später wird dann das Feuer auf dem Parkplatz des Strandbad Lörick an der Oberlöricker Straße entzündet.

(vpa)