1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Lörick

Lörick: Löricker Schützen bereiten das große Dorffest vor

Lörick : Löricker Schützen bereiten das große Dorffest vor

Noch vor dem Schützenfest haben die Löricker Grund zum Feiern. Denn schon für den 13. Juni laden die Schützen zu ihrem "Dorffest" ein, das sich Jahr für Jahr in Alt-Lörick mit viel Programm vor allem für Kinder abspielt. Als Vorlauf zum Schützenfest, dass vom 31. Juli bis 3. August gefeiert wird. Ein großer Auftritt für Schützenchef Thomas Hummelsbeck, der diesmal als Regimentskönig eine Doppelrolle hat. Neben der Geselligkeit schärfen die Schützen vor allem ihr soziales Profil. Zuletzt haben sie durch Spenden das ambulante Kinderhospiz unterstützt.

Die erste Großveranstaltung in diesem Jahr liegt bereits hinter ihnen: der "Tanz in den Mai". "Das Festzelt war proppenvoll, die Stimmung perfekt und die Band ,Soundconvoy" sorgte für den guten musikalischen Ton", fasst Hummelsbeck den ersten, von den Löricker Schützen organisierten Maitanz zusammen. "Es war mehr als eine gelungene Premiere, denn nachdem der 1000. Gast die Pforte durchschritten hatte, waren wir ausverkauft."

Und was für eine Pforte: Die Gäste schritten durch ein Spalier lodernder Fackeln über einen roten Teppich, der vom Bürgersteig der Oberlöricker Straße bis zum Zelteingang auf dem großen Parkplatz des Löricker Freibads reichte, ins Festgeschehen. Dort erwartete sie ein Lichtspektakel, ausgelöst von großen LED-Scheinwerfern. Tischdecken, Blumenschmuck und an der Decke des Zeltes befestigte Birkenzweige - alles farblich abgestimmt - sorgten für ein festliches Ambiente. "Das ist einfach unglaublich schön", sagte eine Besucherin beeindruckt vom allem, was sich dem Auge bot. Sie hoffe auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

  • Seit 40 Jahren öffnet Irene Velten
    Tradition in Düsseldorf : Irene Velten ist die Tante Emma aus Lörick
  • Ob neben der Oberkasseler und der
    Nahverkehr in Düsseldorf : Entscheidung für Tunnel oder Brücke für U81 dauert noch Jahre
  • Der Stadtrat wird entscheiden, ob die
    Neue Stadtbahn für Düsseldorf : Vorstellung der Trassen der U81
  • In der Nacht zum vergangenen Samstag
    Totschlag an der Rheinuferpromenade : Es ist kein Problem der Altstadt
  • 05.10.2021 , Sonderausgabe 100 Tage nach
    100 Tage Flutkatastrophe : „Mein Mann und ich könnten jetzt in der Kiesgrube liegen“
  • Mindestens 35 Menschen sind in Düsseldorfer
    Eine Bewohnerin starb : Corona-Ausbruch in drei Düsseldorfer Altenheimen

Ihr Wunsch wird erfüllt, wie Hummelsbeck versicherte. "Die Premiere war ein rauschender Abend der Superlative", sagt er. "So selbstbewusst können wir Schützen das formulieren. Denn die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen, dass wir genau das richtige Veranstaltungsformat gefunden haben." So stehe einer Wiederholung im nächsten Jahr nichts im Wege.

(hiw)